Das chinesische Horoskop und seine Elemente

Chinesisches Horoskop

Im Gegensatz zu den Horoskopen der westlichen Welt bezieht sich das chinesische Horoskop nicht auf die exakte Konstellation von Planeten, Sonne und Mond zum Zeitpunkt Deiner Geburt. Viele zählen diese Kunst des Sternenwahrsagens also im europäischen Sinne nicht zur Astrologie.
Das chinesische Horoskop wird auf der Grundlage des chinesischen Kalenders berechnet, der seine ganz eigene Bedeutung hat. So gehören hier immer auch das Ying und Yang, die Lehre der 5 Elemente sowie die chinesische Philosophie dazu, will man das chinesische Horoskop berechnen und richtig deuten.

Die Besonderheiten des chinesischen Horoskopes

Zunächst einmal möchte ich Dir erklären, was es mit der chinesischen Philosophie auf sich hat, denn diese nimmt bei der Kunst des Sternenwahrsagens, wie man Horoskope in China auch nennt, eine ganz besondere Stellung ein. So geht es den Chinesen immer um die Harmonie zwischen Himmel, Erde und Mensch, denn diese drei Komponenten des Alls sind für die Ordnung in der Welt verantwortlich. Diese Harmonie zwischen Mensch, Erde und Himmel soll sich in der tatsächlich existierenden Gesellschaft wiederfinden, denn die Chinesen setzen diesen angestrebten Gleichklang mit einem glücklichen Leben gleich. Ich denke, wenn man das weiß, erkennt man auch, wie chinesische Menschen empfinden und denken.

Doch das chinesische Horoskop hat natürlich seine Besonderheiten. So wird jedes Kalenderjahr von einem Sternzeichen beherrscht, welches dann mit einem der fünf Elemente kombiniert wird. So gibt es auch in der chinesischen Astrologie 12 Sternzeichen, aber sie beziehen sich immer auf ein ganzes Jahr, anstatt wie bei uns nur auf einen Monat. Im Zusammenhang mit den fünf Elementen und dem chinesischen Kalender lassen sich also Sternzeichen zum Jahr der Geburt berechnen.

Die 12 Sternzeichen des chinesischen Horoskopes:

Welche Rolle spielen die fünf Elemente im chinesischen Horoskop?

Um eine exakte Deutung über das chinesische Horoskop zu erlangen, werden alle Tierkreiszeichen immer mit einem der fünf Elemente in Zusammenhang gebracht. Diese können sowohl für das ganze Jahr, einen Monat, einen Tag oder auch eine Stunde zugeordnet werden, um die richtige Deutung herauslesen zu können.

Die fünf Elemente und ihre Bedeutung

•Holz: etwas mit Würde, beständig und friedlich gestalten;

•Feuer: etwas mit Schwung, Elan und Energie anpacken, entzünden, auf den Weg bringen;

•Erde: etwas mit Sorgfalt beständig und beharrlich mehr Gleichgewicht und Stabilität verleihen oder festigen;

•Metall: etwas mit der abendlichen Energie gestalten und dabei risikobereit, ehrlich und sachlich vorgehen oder ernten;

•Wasser: etwas auflösen, weil sich ein Neuanfang abzeichnet und dabei mit Bedacht und vorsichtig arbeiten, selbst wenn man den Hang zum Träumen hat.

Foto: chinesisches horoskop: OpenClipart-Vectors | pixabay | |CC BY 2.0. |

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*