Welche Bedeutung haben Edelsteine im Bezug zu Sternzeichen?

Wertvolle Steine

Edelsteine haben alle für sich genommen ihre einzigartige Bedeutung. Doch hättest Du gewusst, dass sie auch eine bestimmte Bedeutung in Bezug auf die Sternzeichen haben? Es gibt diese besonderen Steine in vielen Farben, Größen und Formen. Doch erst ihre Wirkungsweise und ihre Bestimmung machen sie zu faszinierenden und beliebten Edelsteinen.

Edelsteine in der Astrologie

In der Astrologie steht alles in engem Zusammenhang, wie Du sicher weißt. Doch in der Steinkunde ist es ebenso. Denn auch hier geht davon aus, dass alles miteinander in Verbindung steht. Dabei ist es die besondere Kraft und ihre magische bis heilende Wirkung, die von den Steinen ausgeht, welche für die Astrologie bedeutsam sind.
In der Astrologie ist also jedem Tierkreiszeichen ein Edelstein zugeordnet, welcher Einfluss auf die Eigenschaften des Darüber hinaus wird hier nach dem sogenannten Geburtsstein und dem Ausgleichsstein unterschieden. Der Geburtsstein für jeden Menschen wird durch die jeweilige Konstellation von seinem Geburtsort und der Zeit seiner Geburt bestimmt und bezeichnet so die entsprechende Dekade des Sternzeichens näher. Jedes Tierkreiszeichen besteht aus drei Dekaden, wobei aber der Geburtsstein der zweiten Dekade der wichtigste ist, denn er liegt am Herzen des Chakra. Dieses Chakra steht für jene Stärken des Sternzeichens, welche besonders unterstützt werden sollen.

Doch nur allein dieser Geburtsstein wäre meiner Meinung zu einseitig, will man die Bedeutung der Edelsteine im Bezug zu den Sternzeichen erklären. Denn natürlich spielt auch hier der Planet eine große Rolle, welcher das Sternzeichen beherrscht. Zudem darf man das jeweilige Element, zu welchem das Tierkreiszeichen gezählt wird, nie außer Acht lassen. Auf diese Weise erfährt man, welche Ausgleichssteine jedem Sternzeichen zuzuordnen sind.

Den Sternzeichen zugeordnete Edelsteine

Widder (21. März bis 20. April)

• Element. Feuer
• Chakra: Wurzel-Chakra
• Edelsteine: rote Heilsteine
• Geburtsstein: roter Jaspis, Granat oder Feuerachat

Stier (21. April bis 20. Mai)

• Element: Erde
• Chakra: Sakral-Chakra
• Edelsteine: orangene Steine
• Geburtsstein: Bernstein, Karneol, Honigcalcit

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

• Element: Luft
• Chakra: Nabelchakra
• Edelsteine: goldene und gelborange Steine
• Geburtsstein: Goldtopas, Gold, Pyrit oder gelber Fluorit

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

• Element: Wasser
• Chakra: Ellenbogen-Chakra
• Edelsteine: dunkelgelbe, durchscheinende und weiße Steine
• Geburtsstein: gelber Jaspis, Rutilquarz, Ammonit

Löwe (23. Juli bis 23. August)

• Element: Feuer
• Chakra: Solarplexus-Chakra
• Edelsteine: gelbe und besonders strahlende Steine
• Geburtsstein: Orthoklas, Citrin, gelber Turmalin oder gelber Fluorit

Jungfrau (24. August bis 23. September)

• Element: Erde
• Chakra: Kalpa-Taru-Chakra
• Edelsteine: gelbgrüne Steine
• Geburtsstein: Chrysoberyll, Brasilianit, Apatit oder Serpentin

Waage (24. September bis 23. Oktober)

• Element: Luft
• Chakra: Herz-Chakra
• Edelsteine: grasgrüne Steine
• Geburtsstein: Peridot, Jade, Smaragd oder Aventurin

Skorpion (24. Oktober bis 23. November)

• Element: Wasser
• Chakra: Thymus-Chakra
• Edelsteine: blaugrüne Heilsteine
• Geburtsstein: Malachit, Türkis, Amazonit

Schütze (24. November bis 21. Dezember)

• Element: Feuer
• Chakra: Hals-Chakra
• Edelsteine: hellblaue Heilsteine
• Geburtsstein: Larimar, Chalcedon, Tansanit

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

• Element: Erde
• Chakra: Stirn- und Kronen-Chakra
• Edelsteine: violette, schwarze und transparente Heilsteine
• Geburtsstein: Amethyst, Bergkristall, schwarzer Rohdiamant

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

• Element: Luft
• Chakra: Hinderkopf-, Bindu-Chakra, Mondzentrum
• Edelsteine: lichtblaue Steine
• Geburtsstein: Labradorit, Aquamarin, blauer Topas

Fische (20. Februar bis 20. März)

• Element: Wasser
• Chakra: Nirvana-Chakra
• Edelsteine: helle, roséfarbene Heilsteine
• Geburtsstein: Kunzit, Morganit, Rosenquarz oder Girasol

 

Foto: Wertvolle Steine: Aline Ponce | pixabay | |CC BY 2.0. |

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*